Individuelle Mousepads – Hilfe für flinke Finger

individuelles Mousepad von VistaprintDie Maus auf dem Schreibtisch, da geht einfach nicht. Meist ist die Fläche des Tischs zu glatt, um zu gewährleisten, dass die Maus überhaupt „angesprochen“ wird. Nicht umsonst wurde also vor gefühlten Urzeiten das Mousepad erfunden. Allerdings waren die ersten Modelle ausgesprochen schlicht. Sie erfüllten natürlich ihren Zweck, das steht außer Frage. Aber schön anzusehen waren sie nun wirklich nicht. Vistaprint hat im Laufe der letzten Jahre eine Menge Arbeit in die Entwicklung neuer und moderner Mousepads investiert. Und der Aufwand hat sich gelohnt!

Individuelle Mousepads

Der Vorteil unserer Zeit ist das Individualisieren von Produkten. War man früher darauf angewiesen, dass die Vorschläge der Anbieter gelungen waren, ist das heute anders. Für Visitenkarten, Briefpapier, Werbeplanen und eben auch Mousepads gilt, dass alles auf die jeweilige Persönlichkeit zugeschnitten hergestellt werden kann. Jeder kann sich also sein Mousepad so erstellen, wie es gefällt. Vielleicht will man mit der Maus über das eigene Portrait fahren. Oder lieber über das der/des Liebsten. Auch der Nachwuchs kann auf einem Mousepad verewigt werden und ist so immer in der Nähe. Am besten, wir sehen uns einmal Schritt für Schritt an, was für das eigene Mousepad getan werden muss. Oder Sie kommen direkt zu uns.

Schritt für Schritt zum eigenen Mousepad

Im ersten Schritt wählen Sie Ihr Motiv aus. Wir können Ihnen versprechen, dass es sinnvoll ist, genügend Zeit für diese Auswahl mitzubringen, denn Sie haben ein schier unglaubliches Angebot zu durchforsten. Grundsätzlich wird in drei Oberkategorien unterteilt. Sie können sich eine Branche aussuchen, also beispielsweise Bauernhof, Essen, Trinken, Immobilien, Kunst, Marketing, Fahrzeuge, Finanzen und vieles mehr. Sie haben darüber hinaus die Wahl zwischen unterschiedlichen Stilarten. Diese können zum Beispiel dezent, elegant, schlicht, sinnlich, geblümt oder modern sein. Und Ihnen stehen unter der Rubrik „Persönliches und Familie“ Menüpunkte wie Fashion, Feste, Geburtstage, Landschaften, Flaggen, Feminin, Maskulin und zahlreiche andere Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung. Gegen einen übersichtlichen Aufpreis können Sie außerdem bei Visataprint besonders exklusive Designs ordern oder das erwähnte eigene Motiv für Ihr Mousepad verwenden.

Ihr Mousepad, Ihr Text

Wenn Sie das zu Ihnen passende Motiv gefunden haben, können Sie einen Text einsetzen. Dafür gibt es ein eigens vorgesehenes Feld. Schreiben Sie dort hinein, wird der Text glich in der Mitte des Bildschirms auf der Vorlage angezeigt. Das war es dann im Grunde auch schon. Als nächstes registrieren Sie sich (es sei denn, das haben Sie schon getan) und können Ihre Bestellung abschließen.
Übrigens: Moderne Internetnutzer sind naturgemäß vorsichtig, das ist auch sinnvoll, denn so schön das Netz auch ist, es lauern doch immer wieder Gefahren und Fallen, in die man geschmeidig tappen kann. Deswegen müssen Sie sich nicht sofort bei Visataprint anzumelden, Sie können einfach als Gast fortfahren. Wenn Sie aber dann überzeugt sind und Ihren ersten Einkauf tätigen wollen, ist die Registrierung auch deswegen hilfreich, weil Sie Ihre Bestellungen und Konfigurationen abspeichern können. Für eventuelle Nachbestellungen müssen Sie also nicht wieder ganz von vorn anfangen.

Vistaprint bietet mehr

Natürlich gibt es bei Vistaprint noch viel mehr als Mousepads. Das Angebot ist nahezu unerschöpflich. Von Visitenkarten über Schreibwaren, Kalender, Fotogeschenke und Magnete über Geburtstagskarten, Karten zur Einschulung, zur Geburt oder zur Hochzeit bis hin zu ganz konkreten Marketingmaßnahmen finden Sie eine Auswahl, der keine Wünsche offen lässt. So können Sie sich auf Vistaprint sogar Ihre eigene Homepage gestalten oder Ihre Facebook-Firmenseite einrichten. Oder aber Sie entscheiden sich gleich für das Internet-Marketing.Paket, das nicht nur Ihre Website, sondern gleich noch die passende E-Mail-Adresse für Sie bereit hält. Zugegeben, jetzt sind wir ein wenig vom eigentlichen Thema abgekommen, schließlich ging es ursprünglich um Mousepads. Aber eigentlich macht das nichts, denn auf eine gewisse Art und Weise gehört ja alles irgendwie zusammen. Schließlich kann auch ein Mousepad ein Marketing-Instrument sein – hier geht es direkt zur Online Druckerei.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.