Stempel ohne Druck bestellen: stempelservice.de

,

Dass Stempel eine übersichtliche Produktgruppe sind, könnte man als Laie leicht annehmen. Doch wer den Shop von stempelservice.de besucht, wird schnell feststellen, dass diese Annahme deutlich zu kurz greift. Man mag es kaum glauben, aber die Welt der Stempel ist groß und bunt. Und es mag noch mehr überraschen, dass man in einem Shop für Stempel die Zeit vergessen kann. Aber: Es ist tatsächlich so.

Immer die gleiche Leier? Macht nichts!

StempelJeder Job bringt das so mit sich. Es gibt Aufgaben, die wiederholen sich. Während die einen sich über die Sicherheit der Routine freuen, ist genau das anderen ein Graus. Besonders, wenn täglich katalogisiert, etikettiert oder gekennzeichnet werden muss, kann genau diese Routine ein Ärgernis sein, das schwer auf die Laune drückt. Durch Stempelautomaten wird hier eine ganze Menge viel einfacher. Man hat bei stempelservice.de die Wahl zwischen Automaten mit Text und Logo, mit Text und Datum oder als Ziffern- und Datumsstempel. Und wenn nicht der passende Stempel dabei ist, kann man immer noch die Variante wählen, die es erlaubt, selber zu setzen. So wird genau das gestempelt, was gestempelt werden soll.

Übrigens: stempelservice.de arbeitet auf diesem Gebiet mit Produkten der Firma Trodat zusammen. Die wurde bereits im Jahr 1912 gegründet und kann nicht nur auf eine lange Geschichte, sondern auf eine hochmoderne Produktion blicken. Tradition und ein Gespür für die Zukunft müssen sich also nicht ausschließen.

Selbstfärbend stempeln

Die Köpfe von stempelservice.de kennen sich bestens aus und wissen, was gut ist. Deswegen gibt es im Shop unter anderem Stempel der Firma Colop. Deren Gründer Ernst Faber erweckte im Jahr 1980 nicht nur ein fortschrittliches Unternehmen zum Leben. Er entwickelte darüber hinaus später die selbstfärbenden Stempel. Was zunächst eine Revolution war, hat sich über die Jahre hinweg als innovativ und zeitlos etabliert. Bei stempelservice.de gibt es die „Printer Line“, die „Expert Line“ und die „Expert Line Dater“. Außerdem gibt es im Shop Stempelplatten und Ersatzkissen.

Holzstempel: Nicht nur etwas für Nostalgiker

Stempel aus Kunststoff haben etwas für sich, keine Frage. Deshalb haben sie sich auch erfolgreich durchsetzen und etablieren können. Doch es gibt nichts, was gegen den Klassiker – nämlich den guten Stempel aus Holz – spricht. Das hat nicht nur nostalgische Gründe, es liegt auch an der ganz besonderen Optik von Holz. Und an dem angenehmen Gefühl, wenn man Holzstempel in der Hand hält.

Die Holzstempel von stempelservice.de werden übrigens ausschließlich aus massiver Buche gefertigt. Lange Wege kommen für den Shop nicht infrage, nur einheimische Hölzer schaffen es, ins Sortiment von stempelservice.de aufgenommen zu werden. Formschönheit und der passgenaue Holzschaft entstehen durch die lange Lagerung der Hölzer, ein spezielles Spritzverfahren mehrerer Schichten sorgt dafür, dass der Glanzlack tropfenfrei aufgetragen wird. Das Ergebnis sind Holzstempel von höchster Präzision und Eleganz.

Zubehör und …

Zum Stempeln gehört immer auch Zubehör. Auch wenn die Produkte von stempelservice.de hochwertig und langlebig sind, ist es zuweilen nötig, ergänzendes Zubehör zu kaufen. Das können beispielsweise Ersatzkissen sein, Stempelfarbe, Stempelträger oder ganz neue Stempelkissen. Die Auswahl ist groß, sodass jeder das Passende findet.

… mehr!

Zu einem funktionierenden Unternehmen gehört auch ein überzeugender Auftritt nach außen. Deshalb führt www.stempelservice.de eine große Auswahl an Firmenschildern und Praxisschildern. Zur Wahl stehen Acrylglas-Schilder, Kunststoffschilder und AluDibond-Schilder. Die Gestaltung kann individuell vorgenommen werden und so passend zum eigenen Unternehmen realisiert werden. Fehlt nur noch die gute Tat für Kunden. Die sollen schließlich an das eigene Unternehmen gebunden werden. Deshalb hat stempelservice.de im Sortiment zahlreiche Werbeartikel, also Kugelschreiber mit Druck, Feuerzeuge mit Druck, Zollstöcke mit Druck und Aufkleber und Etiketten. Schließlich bedeutet Kundenpflege immer auch, Wertschätzung und Anerkennung zum Ausdruck zu bringen. Man könnte fast sagen, dass das die beste und dezenteste Art und Weise ist, den Bestandskunden „den eigenen Stempel aufzudrücken“.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.