Bauschilder Header

Bauschilder in bester Qualität

Bauschild Beispiel

Wenn man sie mit dem Straßenverkehr vergleichen wollte, könnte man sagen, dass Bauschilder in etwa das sind, was die Lkws auf den Autobahnen darstellen. Sie sind groß, sie sind robust und sie müssen einiges aushalten. Dementsprechend werden an Bauschilder ein wenig andere Anforderungen gestellt als an andere Werbeschilder. Und auch wenn Sie jetzt spontan denken mögen, dass Bauschilder doch keine Werbeschilder sind – im Grunde sind sie das schon, denn ein Werbeschild hat eine Botschaft, die an den Betrachter gerichtet ist. Genauso ist es bei einem Bauschild auch. Zugegeben: Die Botschaften sind anders. Aber da oft genug auch gleich alle beteiligten Baufirmen auf dem Schild zu finden sind, kann man mit Fug und Recht von einem Werbeschild sprechen. Schilder Werbung die wirkt!

Bauschilder: ein wichtiges Puzzlestück

Ob Sie nun Ihr kleines gemütliches Eigenheim bauen wollen oder vorhaben, eine riesige Fabrikhalle zu errichten, ist zunächst einmal zweitrangig. Fakt ist, dass ein Neubau viele Planungen erfordert. Die meisten Bauvorhaben scheitern nur zweitrangig am Geld. Vielmehr ist es falsche oder schlechte Planung, die falsche Kalkulation oder auch „Pfusch am Bau“. Haben Sie sich mit den falschen Handwerksbetrieben eingelassen, kann es schon einmal ein böses Erwachen geben. Wichtig ist, dass Sie auch den vermeintlich „kleinen“ Dingen die nötige Aufmerksamkeit schenken. Bauschilder gehören dazu. Ihr Neubau wird am falschen Bauschild sicher nicht scheitern, das wäre doch sehr übertrieben. Trotzdem sollten Sie ihm die Aufmerksamkeit schenken, die es verdient. Wir machen Bauschilder Deutschland, Österreich und Schweiz.

Werbeschilder und Firmenschilder im Standardformat

Sicherheit geht vor bei Bauschildern

BauschilderBauschilder müssen robuster sein als andere Firmenschilder. Schließlich müssen sich gegen äußere Einflüsse gewappnet sein. Diese Einflüsse sind Regen, Schnee, Kälte und direkte Sonneneinstrahlung. Wenn Ihr Schild schon nach kurzer Zeit verblasst und nicht mehr lesbar ist, ärgern Sie sich, weil Sie ein neues herstellen lassen müssen. Und die Zeit haben Sie eigentlich nicht, denn es gibt genügend andere Dinge, die gemacht werden müssen. Neben den beschriebenen Einflüssen gibt es einen weiteren Punkt, der von Bedeutung ist. Die Rede ist vom Wind. Bauschilder sind relativ groß. Je mehr Unternehmen am Bau beteiligt sind, desto größer wird das Schild. Doch große Bauschilder aus PVC-Hartschaumplatten sehen nicht nur schön aus und wirken imposant. Sie sind auch anfällig, ganz besonders für Wind. Aludibond Schilder kann man auch für Bauschilder verwenden allerdings sind diese etwas kostenaufwendiger. Und da Bauschilder in der Regel nicht so lange halten müssen macht man Bauschilder aus günstigeren Materialien welche nicht so langlebig sind als zum Beispiel ein Aludibond Firmenschild. Den sollten Sie keinesfalls unterschätzen. Daher ist es von größter Bedeutung, dass Sie Ihr Bauschild vernünftig befestigen lassen. Es gibt unterschiedliche Methoden, wie das geschehen kann. Entweder stellen Sie Ihr Bauschild so auf, dass es fest im Boden einbetoniert wird. Es gibt jedoch auch alternative Methoden, sodass Sie Ihr Schild auch zwischendurch bewegen können. Auf vielen Baustellen ist diese Mobilität sehr wichtig, denn oft können die Bauschilder nicht von Beginn bis zum Ende des Bauvorhabens an einer Stelle stehen. Wie auch immer Sie sich letztlich entscheiden, wichtig ist eine verlässliche und professionelle Befestigung. Denn wenn Ihnen Ihr Bauschild um die Ohren fliegt, kann das böse Folgen haben. Erst recht dann, wenn dadurch auch noch Menschen verletzt werden.

Bauschilder und das richtige Druckverfahren

Bauschild DruckSo wichtig wie die Bauschilder selbst ist das Verfahren, mit dem sie bedruckt werden. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, die man anwenden kann, um die Motive auf das Schild zu bringen. In jedem Fall aber ist die Qualität des Drucks von Bedeutung. Wenngleich es auf einer Baustelle rau zugeht und viel Schmutz aufgewirbelt wird, heißt das doch nicht automatisch, dass auch das Bauschild optisch nichts hergeben muss. Wenn Sie bedenken, dass auch die beteiligten Unternehmen mit auf das Bauschild wollen (da gibt es kaum Ausnahmen), dann sollten Sie dafür sorgen, dass die Schriftzüge, Grafiken und Logos in entsprechender Güte auf das Schild kommen. Moderne Druckverfahren tragen nicht nur dazu bei, dass hochwertige Ergebnisse gedruckt werden können. Sie haben sich auch preislich so entwickelt, dass Sie keine Unmengen mehr für gute Bauschilder ausgeben müssen. Ihre größte Investition ist das Bauvorhaben selbst. Kein Bauschild der Welt sollte Ihnen da einen Strich durch die Rechnung machen.