Beiträge

Organisieren Sie Ihren Arbeitsalltag ausschließlich vom Rechner aus? Das würde uns wundern, denn faktisch befinden wir uns zwar im digitalen Zeitalter des Netzes, das Internet der Dinge nimmt zunehmend Fahrt auf, die Vernetzung ist allgegenwärtig und lässt sich nicht stoppen. Doch ein paar Dinge machen wir noch immer händisch bzw. manuell. Die Organisation von Terminen wird uns zwar zu weiten Teilen heute auch schon über den Computer geregelt. Tischkalender finden wir aber trotzdem in nahezu jedem Büro.Wie kommt das?

Kalender

Immer fest im Blick: Tischkalender für 2020

Für unzählige Privatpersonen gehört er zum Alltag wie der morgendliche Kaffee oder Tee. Für ebenso viele Unternehmen ist er nicht nur Teil des eigenen Alltags, sie verschenken ihn auch gern an ihre Kunden. Der Tischkalender bietet einiges, und als Werbemittel ist er oftmals unverzichtbar, um mit den Bestandskunden in Kontakt zu bleiben und Neukunden mit einem Willkommens-Präsent zu empfangen. Wird der Tischkalender 2020 als Werbeartikel eingesetzt, darf ein bisschen Werbung darauf natürlich auch nicht fehlen.

Dezent platziert stört die den Kunden nicht im geringsten, im Gegenteil, wenn jemand ein Unternehmen wegen seiner Produkte oder Dienstleistungen mag, dann zeigt er das auch gern. Tischkalender haben zudem einen Vorteil, der nicht zu unterschätzen ist: sie liegen auf dem Tisch und sind somit faktisch den ganzen Tag über sichtbar. Effektivere und günstigere Werbung kann man sich kaum vorstellen.

Die Tischkalender 2018er Modelle bei allesdrucker.de

Auch wenn der Shop von allesdrucker.de noch relativ frisch am Markt ist, die Köpfe, die dahinter stecken, sind richtig alte Hasen, die genau wissen, worauf es ankommt. Entsprechend breit aufgestellt sind die allesdrucker(.de) bei der Produktauswahl. Es liegt nahe, dass so etwas wie Tischkalender da nicht fehlen darf. Und dass es auf die Qualität ankommt.

Die Tischkalender für 2020 bei allesdrucker.de gibt es sowohl im geschlossenen als auch im offenen Format. Der geschlossene Tischkalender hat die Maße 305 mal 135 mm, der offene passt mit 305 mal 240 mm auf jeden komfortablen Schreibtisch. Optisch sind die Tischkalender von allesdrucker.de mehr als ansprechend, sie sind wahre Blickfänger. Das liegt nicht zuletzt am hochwertigen Chromo-Karton, der nicht nur schick aussieht, sondern dem Kalender auch das nötige Maß Robustheit verschafft.

Sowohl auf dem Deckel als auch auf dem Rücken der Tischkalender von allesdrucker.de wird mit professionellem Offsetdruck gearbeitet, was man dem Kalender schon auf den ersten Blick ansieht.

Druckdatenservice für Tischkalender 2020

Auf einen guten Tischkalender gehören bestimmte Angaben des werbenden Unternehmens, das haben wir weiter oben bereits festgestellt. Die Macher von allesdrucker.de benötigen dafür natürlich gute Grafiken vom Firmenlogo und/oder dem Firmennamen.

Der einfachste Weg, diese Daten zu allesdrucker.de zu bringen, ist der Versand via E-Mail. Wenn die Daten vorliegen, prüfen allesdrucker(.de) alles und überzeugen sich davon, dass die Grafik sich für den Druck auf dem Tischkalender eignet. Ist das der Fall, kann es auch schon losgehen. Ist der Druckdatenservice erfolgt, geht es in die Produktion. Danach erfolgt der Versand. Zwischen abgeschlossenem Druckdatenservice und der Versendung des Tischkalenders vergehen im Schnitt acht bis 10 Tage. Man sieht, hier arbeiten Profis. Diesen Service gibt es natürlich auch bei den weiteren Werbekalender Produkten.

Perfekte Erinnerungsstütze

Je nachdem, wo wir leben, haben wir entweder mehr oder eben weniger Feiertage. In Bayern sieht die Sache ganz anders aus als in Hamburg. Und auch die Schulferien gestaltet jedes Bundesland nach eigenem Ermessen. Bei so vielen Daten, Feiertagen und Ferienterminen kann es nicht schaden, wenn man einen Kalender hat, der für den nötigen Überblick sorgt. Tischkalender bieten sich hier an, denn sie zeigen auf einen Blick, was in diesem Monat anliegt. Und im nächsten und übernächsten. Es ist auch diese Übersicht, die den Tischkalender so beliebt macht. Als Werbemittel für Unternehmen, die ihren Kunden etwas Gutes tun wollen. Und als Erinnerungsstütze für die Menschen, die ihn benutzen.

Wandkalender sind nicht nur nicht aufdringlich. Die Kalender von allesdrucker.de sind darüber hinaus auch noch umweltfreundlich. Die Online-Druckerei hat sich schon vor Jahren auf die (Werbe-)Fahnen geschrieben, dass Druckereien nicht immer Chemiekeulenkeller sein müssen. Deshalb wurde viel Zeit und Geld darauf verwendet, nach Druckmethoden zu suchen, die umweltverträglich sind. Das kommt letztlich nicht nur der Umwelt zugute, sondern auch uns Menschen, die wir ja ein Teil der Umwelt sind.

Werbekalender

Das holzfreie Fotopapier, das allesdrucker.de verwendet, trägt den elegant anmutenden Namen „Öko-Satin“. Der Name ist Programm, denn schon beim ersten Berühren der Wandkalender von allesdrucker.de spürt man die Weichheit und kann beinahe fühlen, wie umweltfreundlich das Papier ist.

5, 6 und 8 – Wandkalender?

Kalender2016Die Frage liegt nahe: Was haben die Zahlen Fünf, Sechs und Acht zu bedeuten?
Ganz einfach, die Zahl 5 steht für die verschiedenen Größen, in denen die Wandkalender von allesdrucker.de angefertigt werden können. Ein Format alleine wäre einfach zu wenig, denn die Wandkalender sollen sowohl auf größeren als auch auf kleineren Flächen gut passen. Bei dieser Größenauswahl ist ganz sicher für jeden das passende Modell dabei.

Die Zahlen 6 und 8 beziehen sich auf die Lieferzeiten von allesdrucker.de. Nachdem Druckfreigabe erfolgt ist, wird bei allesdrucker.de auf Hochtouren gearbeitet. Die Abläufe sind weitgehend automatisiert, die Mitarbeiter der Online-Druckerei für Kalender verfügen über viel Erfahrung und wissen genau, was sie zu tun haben.

Natürlich lassen sich die Wandkalender von allesdrucker.de individuell gestalten, Firmenname und Logo werden in brillanten Farben übernommen und erzeugen eine ansprechende Wirkung, ohne penetrant zu wirken. Schließlich soll der Kunde im wesentlichen genügend Platz auf dem Wandkalender für seine Einträge haben.
Wie war das noch gleich? Digitale Welt? Stimmt, in der leben wir. Aber Platz für Wandkalender bleibt dennoch. Auch in Zukunft.