Tennisblenden online zu bestellen ist einfacher denn je. Dabei ist es egal ob es sich um die klassischen Tennisblenden handelt oder die moderne, digitale Variante. Die klassischen kennt jeder, das sind die, zumeist grünen, Netze welche einfarbig bedruckt sind. Bei digitalen Blenden hat man die Möglichkeit sogar in Fotoqualität zu bedrucken. Einziger Nachteil bei denen ist das die Rückseite weiß bleiben muss. Aus dem Grund werden die digitalen Tennis Blenden meistens an den Außenzäunen der Tennisplätze eingesetzt oder an den Wänden in Tennishallen. Wichtig halt das dahinter kein weiterer Tennisplatz angrenzt wo das weiß eventuell stören könnten.

Tennisspieler vor einer Tennisblende

Klassische Tennisblenden

Das klassische grob strukturierte Netz ist die UR-Tennisblende schlechthin und nach wie vor der absolute Bestseller. Bei diesen Blenden kann man zwischen verschiedenen Grundfarben wählen, besonders beliebt ist hier der dunkle Grünton. Möchte man diesen drucken müsste man folgende Farbwerte beachten:

  • Tennisblenden grün CMYK: 80% Cyan / 5% Magenta / 60% Gelb / 70% Schwarz
  • Tennisblenden RAL: Moosgrün RAL6005
  • Tennisblenden grün RGB: Rot: 17 (7%) / Grün: 66 (26%) / Blau: 50 (20%)

Das Moosgrün ist also die Grundfarbe schlechthin für Tennisblenden. Viele bevorzugen allerdings auch ein helles grün, blau oder auch grau als Grundfarbe. Hier eine Übersicht der Farben welche die Allesdrucker GmbH im Sortiment hat:

Tennisblenden Grundfarben

Der Druck bei klassischen Tennisblenden

Auf dem farbigen Blendennetz wird klassischerweise einfarbig gedruckt. Meist in der Farbe Schwarz. Zwar sind auch mehr Farben möglich (bis zu vier), allerdings ist die sehr aufwendig und daher kostenintensiv. Macht daher wenig Sinn, weshalb für mehrfarbig bedruckte Tennisblenden eher auf die digitale Version gesetzt wird.

Klassische Tennisblende grün

Material und Verarbeitung

Klassische Tennisblenden bestehen aus einem winddurchlässigen Netz aus Polyethylen mit einem Gewicht von etwa 200g pro Quadratmeter. Die Maschenweite beträgt 2x1mm mit einem Luftdurchlass von bis zu 25%. Diese Luftdurchlässigkeit ist besonders im Außenbereich sehr wichtig. Man stelle sich nur mal vor was für eine enorme Segelwirkung so eine Tennisblende hat, wenn diese nicht winddurchlässig wäre. Bei der gängigen Blendengröße von 12 x 2 Meter wären das 24 Quadratmeter „Segelfläche“, größer also als bei so manchen Segeljachten.

Die digitale Alternative

Digital bedruckte Tennisblenden gewinnen immer mehr an Bedeutung. Hier wird als Grundmaterial die sogenannte Mesh-Netzplane verwendet, dasselbe Material was auch bei großen Gerüstplanen und Bauzaunplanen verwendet wird. Im Vergleich zu den klassischen Blenden gibt es einen großen Vorteil allerdings auch einen Nachteil:

  • Vorteil: Druck in Fotoqualität. Digital bedruckte Tennisblenden werden vollflächig in absoluter Fotoqualität bedruckt. Keinerlei Farbbeschränkungen also, hier ist alles möglich. Als Druckmethode verwendet hier der Allesdrucker den umweltfreundlichen Latexdruck.
  • Nachteil: Der Digitaldruck kann nur auf einer Seite der Netzplane durchgeführt werden. Und da das Grundmaterial immer weiß ist bleibt auf diesen Blenden auch eine weiße Rückseite. Genau das kann aber störend wirken auf einem dahinterliegenden Tennisplatz.

Besondere Beliebtheit haben die digital bedruckten Tennisblenden in Tennishallen wo diese an den Wänden platziert werden. Aber auch an den Außenzäunen von Tennisplätzen greift man immer mehr auf die digitale Variante zurück, schon allein deshalb, weil diese Art der Tennisblenden günstiger sind als die Klassischen.

Digital bedruckte tennisblende

Gängige Tennisblenden Größen

Die beliebteste Größe für Tennis Blenden ist 12×2 Meter. Gefolgt von 18×2 und 9×2 Meter. Die Höhe von zwei Meter wird eigentlich fast immer eingehalten, was schlicht und einfach an der Körpergröße der Tennisspieler liegt.

Tennisblenden online bestellen

Heutzutage kann man bedruckte tennisblenden ganz einfach online bestellen. Beim Allesdrucker (www.allesdrucker.de) erhält man die klassische und auch digitale Variante. Neben den Standardgrößen hat man hier auch die Möglichkeit Blenden im Wunschformat zu bestellen. Besonderer Service bei der Allesdrucker GmbH ist die Hilfe bei der Druckdaten Erstellung. Um solche Blenden bedrucken zu können braucht man natürlich eine dafür geeignete Druckdatei. Diese müssen in einem Grafikprogramm erstellt werden, WORD oder Excel Dateien kann man hier nicht verwenden. Da natürlich nicht jeder Tennisverein solche Programme hat bietet die Allesdrucker GmbH einen umfangreichen Layout Service an.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.